Suche
Suche Menü

Geburtsdatum

Ein Bereich wo die unterschiedlichen Umwandlungssysteme sich noch nicht auswirken ist die Analyse des Geburtsdatums, es wird von den meisten Numerologen überein-stimmend als die wichtigeste Zahl angesehen. Was sich auch leicht aus der Tatsache ableiten läßt, das das Geburtsdatum im Gegensatz zum Namen unveränderlich ist. Welche Aussagen sich nun an Hand des Gebursdatums machen lassen ist am Beispiel des fiktiven Hans Meier, der am 12.8.1970 geboren ist, dargestellt.

Cheiro: Interpretiert die Geburtszahl als wichtigste Zahl bei numerologischen Analysen.

12 reduziert auf eine einstellige Grundzahl ergibt 3, somit wäre Hans Meier ein „Dreier“ mehr zur Bedeutung der Zahl 3 unter der Rubrik Zahlen.

Zusätzlich kann auch das ganze Geburtsdatum mit ausgewertet werden hier also 1+2+8+1+9+7=28=1.
Die eins beeinflusst nun die Grundschwingung der 3, ähnlich wie einzelne Aspekte in einem Horoskop.

Birkenbihl: Interpretiert das vollständige Geburtsdatum (12.8.1970) als die Schicksalszahl eines Menschen. Die Schicksalszahl gibt uns Auskunft über die genetischen Tendenzen und Anlagen eines Menschen. Nach 1+2+8+1+9+7=28=1 wäre also die Schicksalszahl des Hans Meier eine eins.

Talentzahl
Neben der Schicksalszahl lässt sich aus der Quersumme des Monats und des Geburtsjahres die Talentzahl berechen. Sie gibt wie der Name schon sagt Hinweise auf unsere Talente und unser Selbstwertgefühl. Bei Hans Meier wäre das dann die 7 aus 8+1+9+7=25=7

J. & B: Interpretieren ebenfalls das vollständige Geburtsdatum (12.8.1970), aber im Gegensatz zu Birkenbihl als Lebensaufgabenzahl. Danach ist die Lebensaufgabenzahl die Darstellung dessen, was wir in unserem Leben zu lernen haben und spielt auch eine große Rolle bei der Berufswahl.

1+2+8+1+9+7=28=1 die Lebensaufgabenzahl wäre hier also 28/1.

Nicht reduziert werden die zweistelligen Zahlen 11, 22 und 33, da sie als „Leitzahlen“ gelten. Menschen deren reduziertes Geburtsdatum eine Leitzahl ergibt schwingen immer zwischen den Eigenschaften der Leitzahl und der reduzierten Leitzahl (2, 4, 6 für 11, 22 und 33) hin- und her.

Reichstein: Nach Reichstein ergibt die Quersumme des Geburstages den Hauptcharakterzug eines Menschen. Für unseren Hans Meier wäre es dann nach 1+2+8+1+9+7=28 die eins.